CDU Kirchlengern unterstützt Calisthenics Anlage

20.02.2020 | Torsten Henke | Kirchlengern

Die CDU-Fraktion Kirchlengern hatte sich zur Fraktionssitzung am 11. Februar Gäste eingeladen: Dirk Bartz, Frank Knickmeier und Ralf Stohlmann stellten in der Sitzung ihre Idee zur Erstellung einer Calisthenics Anlage vor. In ihrer Präsentation erklärten sie den Fraktionsmitgliedern anschaulich ihre Vorstellungen, nebst Argumenten und entstehender Kosten.

Die Anwesenden begrüßten einhellig die Idee und sagten ihre Unterstützung zu. Die selbe Idee war zuvor auch durch den TV Häver an die Gemeinde herangetragen worden, hier hatte man sich ebenfalls Gedanken zu einer neuen Anlage gemacht. Die Verwaltung soll die Ideen nun auf Antrag der CDU einer umfassenden Prüfung unterziehen. So soll der bestmögliche Standort gefunden werden, damit eine rechtssichere und nachhaltige Umsetzung gewährleistet werden kann. 

Nicht nur die kleinsten Mitbürger sind bereit, Spiel- und Freizeitangebote in anderen Gemeindeteilen anzunehmen und zu nutzen. Neben den vielen Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten im Gemeindegebiet, die auch gut per Fahrrad erreichbar sind, sieht die CDU Kirchlengern diese Anlage als eine gute Ergänzung der vorhandenen Infrastruktur in der Gemeinde an und wird sich für die Erweiterung des Freizeitangebotes durch eine Calisthenics-Anlage einsetzen.  
aktualisiert von Torsten Henke, 20.02.2020, 18:17 Uhr