Der Nordpunkt in Kirchlengern

Der Breitengrad 52, 15 Minuten und 39,3 Sekunden und der Längengrad 8, 37 Minuten und 47,2 Sekunden (nach ERTS) markieren den nördlichsten Punkt Kirchlengerns. Genau diesen Punkt auf dem Erdball hat Jan-Peter Uthoff kürzlich aufgesucht.

Lebensraum Strassenrand

Der Fraktionsvorsitzende der CDU-Kirchlengern Christian Bobka, sowie Detlef Kaase, Bernd Klute und Jan-Peter Uthoff vom Arbeitskreis Umwelt in der CDU-Fraktion sind nach Porta Westfalica gefahren, um sich Lösungen für Lebensräume von Pflanzen und Tieren an Straßenrändern anzusehen.

Ein Schutzschirm für unsere Vereine

Viele Vereine in Kirchlengern leiden unter den aktuellen Corona-Bedingungen. Nicht nur, dass sie nicht wie sonst üblich zusammenkommen können, auch Veranstaltungen die wichtige Einnahmequellen sind, fallen voraussichtlich bis mindestens Ende August weg. Die CDU-Fraktion in Kirchlengern möchte daher, dass die Gemeinde einen Schutzschirm einrichtet, der den benachteiligten Vereinen hilft. 

Neues Entenhaus

auf dem Mühlenteich in Stift-Quernheim

Dieses Gefährt hat der Stift Quernheimer Mühlenteich sicher noch nie gesehen. Ein Ruderboot, im Schlepp ein Luft-Gästebett als Ponton und darauf Bauteile für das neue Entenhaus auf der Insel.

Erfolgreiche Aufstellungsversammlung in Kirchlengern

Deutliche Senkung des Altersdurchschnitt in der künftigen CDU Fraktion Kirchlengern

Am 11.März 2020 nominierte die CDU Kirchlengern im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September 2020.

17 Kandidaten für 17 Wahlkreise sowie der amtierende Bürgermeister Rüdiger Meier stellten sich den anwesenden Mitgliedern in der Gaststätte Kollmeier vor und zur Wahl.

Insekten finden in Kirchlengern ein neues Zuhause

Ein Insektenhotel besonderer Form übergab CDU- Vorstandsmitglied Udo Kroos am Samstag während der CDU-Nistkastenreinigung an Bürgermeister Rüdiger Meier und an den Vorsitzenden des Umweltausschusses Bernd Klute.

CDU Kirchlengern unterstützt Calisthenics Anlage

Die CDU-Fraktion Kirchlengern hatte sich zur Fraktionssitzung am 11. Februar Gäste eingeladen: Dirk Bartz, Frank Knickmeier und Ralf Stohlmann stellten in der Sitzung ihre Idee zur Erstellung einer Calisthenics Anlage vor. In ihrer Präsentation erklärten sie den Fraktionsmitgliedern anschaulich ihre Vorstellungen, nebst Argumenten und entstehender Kosten.

Reinigung der Nistkästen

Der CDU Gemeindeverband Kirchlengern hatte dazu eingeladen, 17 Nistkästen zu überprüfen und zu reinigen. Rund 25 Kirchlengeranerinnen und Kirchlengeraner begleiteten die Aktion am nördlichen Ufer der Else.

Antrag auf Sanierung und Modernisierung gestellt

Reduzierte Kreisumlage für die Gemeindespielplätze nutzen

Anfang Februar stellte die CDU-Fraktion Kirchlengern den Antrag an den Bürgermeister, die Spielplätze in der Gemeinde zu modernisieren. Bei einer Begehung Anfang Februar überzeugten sich einige Fraktionsmitglieder selbst vom Zustand der Spielflächen. 

Mehr Sicherheit für E-Bikes

Mehr sichere und moderne Fahrradständer in der Gemeinde

Horst Hartmann, Fraktionsmitglied der CDU-Kirchlengern, stellte bereits im November 2019 seine Idee für mehr Fahrradbügel vor, die dazu geeignet sind, u.a. teure E-Bikes sicher im Ort abzustellen.

Neuer Kohlkönig bei der Senioren Union

„Paul der Erste“

Zum Auftakt in das erste Halbjahr 2020 hatte der Vorstand der CDU Senioren Union Kirchlengern seine Mitglieder und Freunde zum traditionellen Grünkohlessen in das Feuerwehrmuseum Kirchlengern eingeladen. Zunächst gab es in der Jagdhütte hinter dem Feuerwehrmuseum einen Glühweinumtrunk.

Haushaltsrede der CDU- Fraktion zum Haushalt 2020

Stellungnahme der CDU-Fraktion zum Haushalt 2020 abgegeben durch den CDU-Fraktionsvorsitzenden Christian Bobka am Donnerstag, den 12. Dezember 2019.
Sperrfrist: Beginn der Rede (Es gilt das gesprochene Wort)

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
liebe Ratskolleginnen und Ratskollegen hier im Rat der Gemeinde Kirchlengern, sehr geehrte Zuhörerinnen und Zuhörer sowie Vertreter der Presse, 
mittlerweile ist es zu einer Selbstverständlichkeit geworden, dass uns der Haushaltsentwurf für das Jahr 2020 bereits im laufenden Jahr zur Entscheidung vorliegt.