Nistkästenreinigung in Kirchlengern

Kirchlengern. Die CDU-Senioren entsandten auch dieses Jahr Mitglieder, um die Nistkästen an der Else in Kirchlengern zu überprüfen und zu reinigen. "Corona-bedingt im kleinen Rahmen, aber durchaus notwendig" erklärt CDU-Mitglied Udo Kross. 

CDU Fraktion Kirchlengern lobt das DRK

Kirchlengern. Die CDU-Fraktion Kirchlengern übergab jetzt im Rahmen einer Blutspende-Aktion in Kirchlengern dem Deutschen Roten Kreuz Ortsverein Bünde e.V. eine Spende in Höhe von 500 Euro. 

Bündes Rotkreuzleiter Frank Mäsker und Sven Kampeter vom DRK-Kreisverband Herford-Land nahmen die Spende von CDU-Fraktionspressesprecher und Ratsmitglied Torsten Henke entgegen. 

Am runden Tisch vorbei

Kirchlengern. Die CDU-Fraktion Kirchlengern ist erfreut über die jüngsten Anträge der SPD-Fraktion zur Fortsetzung des bereits vor 10 Jahren von der CDU begonnenen und auf den Weg gebrachten „grünen Kurses“ in Kirchlengern. „Die Anträge der Sozialdemokraten, Baumanpflanzungen zu fördern und vermehrt Blühstreifen in der Gemeinde zu schaffen, können wir nur begrüßen und freuen uns, dass nunmehr auch die Kollegen*innen der SPD in diese Themen einsteigen wollen“ sagt der CDU-Fraktionsvorsitzende Dieter Bentrup. 

CDU Kirchlengern gratuliert Armin Laschet zur Wahl des CDU-Vorsitzenden

Mehrmals verschoben und jetzt in vollkommen neuer Form wurde am Wochenende der CDU Parteitag 2021 durchgeführt - erstmals online und in digitaler Form. Höhepunkt auf der Tagesordnung war am Samstagmorgen die Wahl des neuen CDU Bundesvorsitzenden und Nachfolgers von Annegret Kramp-Karrenbauer. 

Gemeinsam besser vernetzt

Kirchlengern. Die Ratsmitglieder der CDU und FDP in Kirchlengern haben sich kürzlich dem Thema Radwegenetz im Gemeindegebiet gewidmet. Der CDU Fraktionsvorsitzende Dieter Bentrup berichtet, dass sich die Kommunalpolitiker auf eine gemeinsame Vorgehensweise geeinigt haben. So sollen im Gemeindehaushalt 2021 rund 200.000 Euro eingestellt werden, um Ausbau, Sanierung und Lückenschluss im Gebiet der Gemeinde voran zu treiben. "Die Summe soll erst der Beginn sein, denn wir werden mit dem Geld einen guten Start hinbekommen, aber keinesfalls alle notwendigen Schritte abschließen können" erklärt Bentrup. 

 

Fraktionsvorstand neu gewählt

Dieter Bentrup ist der neue Vorsitzende der CDU-Fraktion in Kirchlengern. Der Gemeindeverbandsvorsitzende der Christdemokraten hatte am vergangenen Montag die Fraktionsmitglieder zur konstituierenden Sitzung geladen. Der neue Fraktionsvorstand setzt sich wie folgt zusammen: Fraktionsvorsitzender Dieter Bentrup, stellvertretender Fraktionsvorsitzender Christian Bobka, Schriftführerin Carolin Ogoniak, stellv. Schriftführer Jan Nobbe, Pressesprecher Torsten Henke und stellv. Pressesprecher Heiko Weßler.

Die Radwege des Kreises fest im Blick

Der Radweg an der Mindener Straße in Kirchlengern ist sanierungsbedürftig. Das stellten jetzt Kreistagsmitglied Detlef Kaase und Kreistagskandidatin Martina Kechlo während einer Radtour fest.

Gefährliche Stelle soll entschärft werden

Auf Initiative von Sabrina Schwab trafen sich Landratskandidatin Dorothee Schuster (CDU) und Kirchlengerner CDU-Kommunalpolitiker an der Straße Kämpersiek. Dort, in Höhe des ehemaligen Schützenhauses, ist eine unübersichtliche Straßenkurve. „Mit erheblichem Gefahrenpotenzial“, sagt Schwab, die in der nahen Siedlung im Stiftsfeld wohnt. 

Politische Radtour durch Kirchlengern

Eine politisch-kulturelle Fahrradrallye „zum Mitmachen und Gewinnen“ veranstaltet die CDU am Sonntag, 9. August. Zwischen 12 Uhr, dem frühsten Start, und 17 Uhr, der spätesten Rückkehr, werden acht Ziele im Gemeindegebiet angefahren. Dort sind einige Aufgaben zu lösen. Zahlreiche Preise warten auf die erfolgreichen Rallyeteilnehmer des Sonntagsausfluges. Unter anderem ein moderner Fahrradständer aus Edelstahl, Verzehrgutscheine und vieles mehr. Die Gewinne werden nach Auswertung durch die CDU zugestellt. 

Grenzenlose Mobilität....nicht überall!

Am 17. July trafen sich an der Kahlen Wart Straße an der Kreisgrenze Herford/Minden Lübbecke die Landratskandidatinnen Dorothee Schuster, CDU-Kreis Herford und Anna Bölling, CDU-Kreis Minden Lübbecke. Begleitet wurden die Politikerinnen vom CDU-Bürgermeisterkandidaten der Gemeinde Hüllhorst, Michael Kasche, von Heiko Weßler, CDU-Ratskandidat Klosterbauerschaft und den Mitgliedern der Herforder Kreistagsfraktion Martina Kechlo und Detlef Kaase, die für den Kreistag und den Gemeinderat kandidieren.

 

Spielplatzpaten als Bindeglied

Die CDU-Fraktion Kirchlengern möchte die Situationen auf den Spielplätzen der Gemeinde verbessern. Sie fordert daher die Ernennung von Spielplatzpatinnen und Paten.

Wir fordern die Stärkung des Ordnungsdienstes


Die CDU-Fraktion Kirchlengern möchte den Ordnungsdienst der Gemeinde Kirchlengern ausweiten. Im Beschlussvorschlag eines Antrages soll die Verwaltung damit beauftragt werden, Lösungsvorschläge für die Ausweitung des Ordnungsdienstes zu entwickeln. "Wir wollen die bisherige Ordnungspartnerschaft mit der Kreispolizeibehörde Herford intensivieren und die Personalstärke und Aufgabenbereiche auf den Prüfstand stellen, um diese gegebenenfalls zu optimieren" sagt Fraktionsvorsitzender Christian Bobka dazu.

Ruhebank instandgesetzt

Zu einem Faktencheck trafen sich kürzlich die CDU-Ratsmitglieder Edelgard Tödtmann und Manfred Wauschkuhn am Mühlenteich Stift Quernheim. Coronabedingt mit Abstand auf der Ruhebank am Gewässerrand.

Der Nordpunkt in Kirchlengern

Der Breitengrad 52, 15 Minuten und 39,3 Sekunden und der Längengrad 8, 37 Minuten und 47,2 Sekunden (nach ERTS) markieren den nördlichsten Punkt Kirchlengerns. Genau diesen Punkt auf dem Erdball hat Jan-Peter Uthoff kürzlich aufgesucht.

Lebensraum Strassenrand

Der Fraktionsvorsitzende der CDU-Kirchlengern Christian Bobka, sowie Detlef Kaase, Bernd Klute und Jan-Peter Uthoff vom Arbeitskreis Umwelt in der CDU-Fraktion sind nach Porta Westfalica gefahren, um sich Lösungen für Lebensräume von Pflanzen und Tieren an Straßenrändern anzusehen.

Ein Schutzschirm für unsere Vereine

Viele Vereine in Kirchlengern leiden unter den aktuellen Corona-Bedingungen. Nicht nur, dass sie nicht wie sonst üblich zusammenkommen können, auch Veranstaltungen die wichtige Einnahmequellen sind, fallen voraussichtlich bis mindestens Ende August weg. Die CDU-Fraktion in Kirchlengern möchte daher, dass die Gemeinde einen Schutzschirm einrichtet, der den benachteiligten Vereinen hilft. 

Neues Entenhaus

auf dem Mühlenteich in Stift-Quernheim

Dieses Gefährt hat der Stift Quernheimer Mühlenteich sicher noch nie gesehen. Ein Ruderboot, im Schlepp ein Luft-Gästebett als Ponton und darauf Bauteile für das neue Entenhaus auf der Insel.

Erfolgreiche Aufstellungsversammlung in Kirchlengern

Deutliche Senkung des Altersdurchschnitt in der künftigen CDU Fraktion Kirchlengern

Am 11.März 2020 nominierte die CDU Kirchlengern im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September 2020.

17 Kandidaten für 17 Wahlkreise sowie der amtierende Bürgermeister Rüdiger Meier stellten sich den anwesenden Mitgliedern in der Gaststätte Kollmeier vor und zur Wahl.

Insekten finden in Kirchlengern ein neues Zuhause

Ein Insektenhotel besonderer Form übergab CDU- Vorstandsmitglied Udo Kroos am Samstag während der CDU-Nistkastenreinigung an Bürgermeister Rüdiger Meier und an den Vorsitzenden des Umweltausschusses Bernd Klute.

CDU Kirchlengern unterstützt Calisthenics Anlage

Die CDU-Fraktion Kirchlengern hatte sich zur Fraktionssitzung am 11. Februar Gäste eingeladen: Dirk Bartz, Frank Knickmeier und Ralf Stohlmann stellten in der Sitzung ihre Idee zur Erstellung einer Calisthenics Anlage vor. In ihrer Präsentation erklärten sie den Fraktionsmitgliedern anschaulich ihre Vorstellungen, nebst Argumenten und entstehender Kosten.